Impressum

Rechtsform, Register

Bandmann & Krönert ist eine Partnerschaft nach Maßgabe des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes mit Sitz in Cottbus, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Cottbus unter der Nummer PR 41 CB.

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Rechtsanwalt Bandmann ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sachsen, Glacisstraße 6 , 01099 Dresden, E-Mail: info@rak-sachsen.de, Internet: www.rak-sachsen.de, und hat seinen Kanzleisitz in Hoyerswerda.

Rechtsanwältin Krönert ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Grillendamm 2, 14776 Brandenburg an der Havel, E-Mail: info@rak-brb.de, und hat ihren Kanzleisitz in Cottbus.

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)

USt‐IdNr. DE: 056/151/07737

Berufshaftpflichtversicherungen

Rechtsanwalt Martin Bandmann
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der ERGO Versicherungsgruppe AG, Victoriaplatz 2, 40477 Düsseldorf.

Rechtsanwältin Margit Krönert
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Allianz-Versicherungs AG, Königinstraße 28, D-80802 München.

Räumlicher Geltungsbereich: Im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
- Berufsordnung (BORA),
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften

Die angegebenen Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Sachsen bzw. Brandenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E‐Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
| Impressum | Betreuung und Programmierung: Foto- & Werbestudio Metzner | www.werbemetzner.de |