Verkehrsunfall – fahrlässige Tötung

fahrlässige Tötung Am 12.01.2016 hatte es in Hoyerswerda auf der Grollmußstraße am Klinikum einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Ein Autofahrer hatte die zwei Fußgänger im Bereich der Fußgängerinsel angefahren und einem tödlich verletzt. Aus diesem Grund war gegen ihn u.a. ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden. Das Amtsgericht Hoyerswerda hatte ihn wegen […]

mehr lesen