Arbeitsrecht – Urlaub verfällt zum Jahresende nicht mehr so einfach (EuGH)

Arbeitsrecht – Urlaub verfällt nicht mehr so einfach zum Jahresende Der Anspruch auf Urlaub ist im Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) geregelt. Bisher war es relativ klar – der Urlaub ist grundsätzlich im jeweiligen Jahr zu nehmen und verfällt am 31.12. des Kalenderjahres. Nur in Ausnahmefällen konnte er in die folgenden 3 Monate übertragen werden. § 7 Abs. […]

mehr lesen
Mehr Urlaub für jüngere Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst (BAG, Urteil vom 20.03.2012)

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt (BAG, Urteil vom 20.03.2012, Az. 9 AZR 529/10) hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob die altersabhängige Urlaubsstaffelung in dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) zulässig ist oder nicht. Der Tarifvertrag sieht eine Staffelung von 26 Tagen (bis 30 Jahre Lebensalter), 29 Tage (bis 40 Jahre) und 30 Tage […]

mehr lesen